CVA

CVA
LUFTGEKÜHLTE KONDENSATOREN MIT AXIALVENTILATOREN
  • W-förmige Gestaltung der Wärmetauscher
  • Geringe Schallemissionen
  • Zwei autonome Ventilatorreihen
  • Zwei autonome Kühlkreise
  • Leistungen von 139 bis 1216 kW (EN 327)
  • 49 Modelle
  • Durchmesser der Ventilatoren: 800 mm
  • 4 bis 16 Ventilatoren
BAULICHE MERKMALE

Technologie und Materialien gewährleisten langzeitigen Schutz gegen Witterungseinflüsse (ASTM B-1117 – UNI ISO/TR 6272 – ISO 1520 – ANSI/ASTM G-53-77).
Vier hochleistungsfähige Lamellenwärmetauscher, Standard mit Kupferrohren und gewellten Rippen in Aluminiumlegierung, wobei die W-förmige Gestaltung ein optimiertes Leistungs-Nutzflächen-Verhältnis erzielt. Die Lamellen sind auch in Kupfer lieferbar oder können einem spezifischen Verfahren für den Betrieb in hochkorrosiver Umgebung unterzogen werden
Sichelventilatoren der neuesten Generation gewährleisten einen geräuscharmen Betrieb und hohe Leistung. Sie sind durch Schutzgitter geschützt. Schutzart Motoren: IP 54. Die Ventilatoren sind bei der Auslieferung an eine Abzweigdose angeschlossen.

VERFÜGBARE VERSIONEN (400 V – 3 ph – 50 Hz)

BT = Standard (6-polig)
ST = leise (8-polig)
ET = extra leise (12-polig)
EC = elektronisch kommutierter EC-Ventilator